Best of 2/2016 – Fotoparade

Das Jahr 2016 ist mittlerweile Geschichte. Ein neues Jahr steht in den Startlöchern und will mit Reisen, Emotionen und ganz besonderen Erlebnissen gefüllt werden.
Doch bevor das neue Jahr Einzug auf meinem Blog erhält, will ich euch noch einen kleinen Reiserückblick meiner Bilder vom zweiten Halbjahr 2016  – Juli bis Dezember – präsentieren. Denn zum Glück hat Michael von Erkunde-die-Welt wieder zur halbjährlichen Fotoparade aufgerufen. In sechs Kategorien aufgeteilt, werde ich euch nun meine schönsten Bilder präsentieren.
(Achtung! Könnte sehr Australienlastig werden :P)

1. Tierisch

img_6450Diese Kategorie war diesmal die am einfachsten zu füllende für mich. Letztes Halbjahr sah dies ganz anders aus. Aber durch meinen Australienaufenthalt habe ich doch einige süße Tierchen vor die Linse bekommen. 🙂 Es war gar nicht so leicht, sich da zu entscheiden. Schließlich habe ich noch einige Bilder von den kleinen süßen Quakkas von Rottnest Island, von Kängurus am Strand oder auch von bunten Vögeln. Doch dieser kleiner sympathischer Mann (oder auch Frau) hat es mir einfach am meisten angetan. So relaxt wie er da im Baum hängt – einfach unglaublich süß.
Er war allerdings nicht der einzige Koala den wir an diesem Tage gesehen haben. Denn wir haben auf einer Farm für Koalas in Südaustralien übernachtet und das an Weihnachten! 🙂

2. Berühmt

img_6326Schon eine etwas schwierigere Kategorie. Wobei ich direkt ein Bild im Kopf hatte, was ich in diese Kategorie hätte reinpacken können. Allerdings fiel mir dann auf, dass ich das Bild erst im Januar geschossen habe, also musste was anderes her und dann fiel mir dieses Bild auf. 🙂 Und irgendwie ist doch Australien für seine etwas „außergewöhnlichen“ Straßenschilder auch berühmt oder?

3. Gewachsen

20160703_132535Puh! ‚Gewachsen‘ war echt eine Herausforderung für mich. Aus Australien habe ich dafür auch kein passendes Bild gefunden und so ist es eben ein Bild aus Pelzerhaken an der Ostsee geworden, wo ich das erste Juli Wochenende 2016 mit einer Freundin verbracht habe. Warum habe ich dieses Bild unter die Kategorie „Gewachsen“ eingeordnet? Das Fragen sich jetzt bestimmt einige von euch.
Ich habe das Bild hier eingeordnet, da ich seit dem Jahre 2008 immer mal wieder in dieses bescheidene Dörfchen fahren. Innerhalb dieser acht Jahre hat sich hier natürlich einiges getan/entwickelt. Am meisten allerdings erst in den letzten zwei Jahre. Man kann an den Baukränen im Hintergrund erkennen, dass dieses Dörfchen nun wächst und wächst und wächst. Und das alles ist dem Tourismus zu verdanken. Was einerseits ja gut ist, andererseits war es für mich eben auch sehr emotional diesen Ort nun so vor zu finden. Aber genau aus diesem Grund habe ich das Bild unter die Kategorie „Gewachsen“ eingeordnet.

4. Nachts

img_6495Hier kommen wir wieder zu einem Bild aus Australien. Diese Nachtaufnahme ist auch auf der Koalafarm in Südaustralien entstanden. 🙂
Schon einige Nächte vorher hatten mein Freund und ich mal probiert ein paar gescheite Nachtaufnahmen hinzubekommen. Dies gelang uns aber zum einen nicht, weil wir die richtige Einstellungen nicht gefunden haben und weil der Akku sich mittlerweile dem Ende neigte und da wir mitten im Nirgendwo waren, hatten wir keine Chance, diesen wieder aufzuladen. Also mussten wir ein paar Tage/Nächte warten bis wir es endlich nochmal probieren konnten. Dabei ist dann dieses Bild entstanden, was mit Abstand auch unser Bestes von dem Abend geworden ist. 😀 Wir müssen mit den Nachtaufnahmen eben noch ein bisschen üben. 😉

5. Gebäude

img_5800Für diese Kategorie hatte ich auch gleich wieder mehrere Bilder im Kopf. Doch dieses Bild hat sich gegen seine Konkurrenten durchgesetzt. Es zeigt die Skyline von Perth in Abenddämmerung vom neugebauten Elizabeth Quay. ❤
Dank einer Freundin, die ich im Jahre 2014 – als ich eine Zeitlang in Perth lebte – kennen gelernt hatte und die wir jetzt im Dezember 2016 für einen Abend wieder trafen, kamen wir zum neugebauten Elizabeth Quay. Bis dahin wusste ich gar nicht, dass dieser jetzt existierte. Ich kannte immer nur den Blick vom berühmten Kings Park in Perth. Dank ihr, sind mein Freund und ich am nächsten Tag nochmal bei Sonnenschein zu dem Quay gelaufen und haben uns den Sonnenuntergang von dort aus angesehen, wo auch eben dieses Bild entstanden ist. 🙂 An diesem Ort habe ich mich nun auch ein wenig mehr in Perth verliebt.

6. Schönstes Foto

img_6091Kommen wir nun zur letzten Kategorie, die da lautet: „Schönsten Foto“. Dass, wie ich finde, auch immer im Auge des Betrachters liegt. Aber mein liebstes Bild oder auch eben schönstes Foto vom letzten Halbjahr bzw. auch von unserer Australienreise ist dieses!
Das Bild ist am Lucky Bay Strand im Cape le Grande National Park von Esperance entstanden. Man könnte meinen, es wären absolut keine Menschen bis auf uns an diesem Strand. Die perfekte Kulisse um eben so ein relaxtes Weihnachtsbild hinzubekommen und mein Lieblingsbild von 2016. 🙂

Ich habe auch bereits bei einigen Bloggerkollegen geschaut und ihre wunderbaren Fotos bewundert. Allerdings ist die Auswahl so groß und vielfältig, dass ich hier keine bestimmten Beiträge nochmal extra bewerben möchte, da ich mich eh nicht entscheiden könnte und jeder Beitrag auf seine eigene Weise besonders ist. 🙂
Daher würde ich euch darum bitte auf die Seite von Michael vorbei zu schauen und euch dort durch zu klicken, wenn ihr noch mehr tolle Bilder vom letzten Halbjahr sehen wollt. Denn er hat sie alle gesammelt. Den Link dazu findet ihr ganz oben von diesem Beitrag! Und falls du auch noch an der Fotoparade teilnehmen möchtest, kannst du dies noch bis zum 17.01.2017.

Advertisements

21 Gedanken zu “Best of 2/2016 – Fotoparade

    1. Ja die beiden sind Klasse oder? 🙂 Bei dem Känguru hatte ich auch kurzzeitig das Gefühl, es posiert extra für mich vor der Kamera. 😃
      Hach ja, Australien ist schon toll! Würde auch gerne wieder zurück. 🙈

      Und ich danke dir wiedermal für die tolle Idee der Fotoparade! 🙂
      Liebe Grüße, Isabel

      Gefällt mir

    1. Da haben wir ja was gemeinsam. ☺
      Ich liebe nämlich auch Australien. 😍 hihi 🙂
      Und danke für das Kompliment. Es freut mich ungemein, wenn euch die Bilder auch so sehr gefallen, wie mir. 😊
      Liebe grüße, Isabel

      Gefällt mir

      1. Kann jetzt leider nicht sagen, dass ich bereits unterwegs da hin bin, aber Australien steht ziemlich weit oben auf meiner Liste… Island, Kanada, Grönland steht da auch noch, wo wir unbedingt hin wollen…

        Gefällt 1 Person

  1. Hallo Isabel,
    die Nachtaufnahme ist wirklich toll geworden und auch das „berühmte“ Schild ist eine echt witzige Aufnahme. Dagegen sind die deutschen „Hirschschilder“ echt langweilig :).

    Viele Grüße
    Ronny

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Ronny, vielen Dank. 🙂 Es freut mich besonders, dass die Nachtaufnahme bei vielen von euch so gut ankommt. Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht so gerechnet.
      Und ja, diese Schilder sind einfach der Klassiker! Wobei die Australier die Schilder mit Sicherheit auch schon als langweilig & normal einstufen. 😀
      Liebe grüße, Isabel

      Gefällt mir

  2. Servus Isabel!

    Sehr schöner Beitrag zur Fotoparade!
    Das Nachtbild sieht schon sehr gut aus. Milchstraßenbilder stehen auch auf meiner Liste der Bilder, die ich 2017 üben will.

    Sehr cool dein „schönstes Bild“ mit dem X-Mas Pärchen :).

    Have fun
    Horst

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank! 🙂
      Das kommst du bestimmt auch noch. Warst doch schon in Neuseeland wie ich auf deinem Blog gelesen habe. 😍 Da ist Australien doch gar nicht so abwegig, falls du mal auf einen Besuch zurück nach Neuseeland fliegst. ☺

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s